Wichtige Informationen aufgrund COVID-19

Liebe Reitschüler, Eltern, Pferdefreunde,

endlich ist es ab sofort wieder erlaubt Reitunterricht zu geben, d.h.

Wir beginnen mit dem Unterricht und den Kursen (Vorbereitungskurs und Mutter-Kind-Reiten) am Samstag, den 09.05.2020

Aber auch wir müssen uns natürlich an die weiterhin geltenten Abstands- und Hygieneregeln halten, also gelten bis auf weiteres für den Hof folgende Regeln:

  • wer sich krank fühlt, bleibt zu Hause
  • wer kommt wäscht sich als erstes die Hände
  • mit Pferden eine Pferdelänge Abstand halten, alle Reiter zu Fuß mindestens 1,5 m Abstand halten
  • niemand ist länger, als unbedingt nötig auf dem Hof (max. 2 Std.)
  • in der Sattelkammer darf immer nur eine Person sein
  • für die erste Reitstunde werden die Pferde/Ponies von mir gesattelt und getrenst
  • für die weiteren Stunden übernehmen die Reitschüler das Vorbereiten des Pferdes/Ponies selbstständig mit eigenem Putzzeug
  • die Pferde/Ponies werden nach Möglichkeit im Stall fertig gemacht
  • es ist immer nur eine Person im Stall
  • Reitschüler/innen unter 12 Jahren dürfen von einer erwachsenen Person begleitet werden
  • Zuschauer müssen zu Hause bleiben
  • Privatpferdereiter tragen sich bitte weiter in die Anwesenheitsliste ein.
  • Alle Reiter tragen Handschuhe

Der Restbeitrag für den Reitunterricht März wird mit Mai verrechnet. Die Öffnung des Pony-Cafés verschiebt sich auf den 17. Mai 2020. Unser jährliches Jugendreitturnier müssen wir leider absagen.

Bleibt gesund!

Ich freue mich auf Euch,
Eure Ingrid Corsten


zuletzt editiert am: 02.05.2020