Reitausbildung

Reitunterricht

Montag-Freitag 15.00 – 19.00 Uhr

Eine Reitstunde entspricht generell einer Zeitstunde, wobei vor und nach der Reitstunde Zeit zum Versorgen des Pferdes eingeplant werden sollte. Bei Einsteigergruppen gehört das gemeinsame Satteln und in die Halle führen der Pferde und Ponies zu der Reitstunde dazu. Fortgeschrittene Reitschüler erscheinen wenn möglich früher, um ihr Pferd selbstständig fertig zu machen.

In Reitstunden für die Kleinen…

… werden die Reitschüler spielerisch an das Pferd/Pony herangeführt. Erste Kenntnisse im Umgang mit dem Pferd werden altersgemäß vermittelt. Balance auf dem Pferderücken wird mit und ohne Sattel geübt.

In Reitstunden für die Größeren…

… werden die Reitschüler in verschiedenen Leistungsgruppen in handlungsorientiertem Reitunterricht gefördert. Je nach Zielsetzung liegen die Schwerpunkte in Dressur/Springen -> Reitabzeichen (FN) oder Ausreiten -> Reiterpass (FN oder VFD)

Erwachsene Neu- oder Wiedereinsteiger

sind bei uns genau richtig. Nach Terminabsprache unterrichten wir Erwachsene in Einzelunterricht oder kleinen Gruppen (2-4 Reiter). Mütter und Väter von reitenden Kindern können auch gerne mit ihren Kindern am Gruppenunterricht teilnehmen.

reitausbildung

Unser Programm umfasst:

  • Reitunterricht für Kinder ab 6 Jahren
  • Ferienprogramm für Kinder ab 6 Jahren
  • Ponyreiten für Kinder unter 6 Jahren
  • Reitunterricht für Erwachsene

Kurse, Seminare mit Abschluss FN

  • Basispass Pferdekunde
  • Reitabzeichen (Kl. 10 – 5)
  • Reitpass
  • Longierabzeichen

Kurzseminare:

  • Sicherer Umgang mit Pferd und Pony
  • Kommunikation mit dem Pferd, Bodenarbeit

Kurse, Seminare mit Abschluss VFD:

  • Juniorprüfungen I – III
  • Reiterpass (alle Stufen)
  • Übungsleiter